Kamerabasierende, flexibel positionierbare
Etikettenkontrollstation für servogesteuerte
Ausstattungsmaschinen

Kamerabasierende Etikettenkontrolle

Label Control K

Zur Prüfung und dem Vorhandensein von Etiketten entwickeln und bauen wir individuelle, kundenspezifische Kontrollstationen, die entweder im Maschinenrundlauf oder als externe Kontrollstation nach der Etikettiermaschine zum Einsatz kommen.

Die Label Control K arbeitet, je nach Behältergröße und Maschinenleistung, mit mehreren Hochleistungskameras und LED-Koaxial-Lichtstationen, die eine 100-prozentige 360°-Behälter-Rundumkontrolle erlauben.

Besonders angenehm: Diese Kontrollstation lässt sich einfach in die Maschinensteuerung integrieren. So können auch nachträglich Etikettierstationen ohne Etikettenkontrolle problemlos aufgerüstet werden

Leistung: Bis zu 36.000 Behälter/h